HTML5 – Neues Element <embed>

Der <embed> Tag von HTML5 ist vielfältig nutzbar.  Mit Hilfe des Tags werden multimediale Inhalte, Plugins eingebunden. Das bietet die Möglichkeit Flash, Videos und andere multimediale Inhalte in der Webseite zu präsentieren. Über Attribute wird die Breite und die Höhe der genutzten Inhalte festgelegt.

Es können vier Attribute genutzt werden:

  • height = Die Höhe des genutzten Bereichs wird in Pixel angegeben.
  • width = Die Breite des Bereichs in Pixel angeben.
  • src = Den Pfad und Dateiname des eingebundenen Elements eintragen.
  • type = Die Art des genutzten Inhalts bestimmen.

Zudem können

  • die Universalattribute class, contenteditable, contextmenu, dir, draggable, id, irrelevant, lang, ref, registrationmark, tabindex, template, title
  • die Eventattribute onabort, onbeforeunload, onblur, onchange, onclick, oncontextmenu, ondblclick, ondrag, ondragend, ondragenter, ondragleave, ondragover, ondragstart, ondrop, onerror, onfocus, onkeydown, onkeypress, onkeyup, onload, onmessage, onmousedown, onmousemove, onmouseover, onmouseout, onmouseup, onmousewheel, onresize, onscroll, onselect, onsubmit, onunload

verwendet werden.

In den Quellcode Beispiel wird eine lokale Flash Datei in die Webseite eingebunden. Die Breite und Höhe werden durch die Flash Datei gesetzt.

Quellcode Beispiel:

<!DOCTYPE HTML>
<html>
  <head>
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8">
    <title>Den Tag embed nutzen</title>
  </head>
  <body>
    <h1>Video aus dem Artikel Gimp Bildverbesserung</h1>
    <p>Es wird ein Flash Video eingebunden.</p>

       <embed src="http://www.html-lernen.de/wp-content/uploads/2009/12/Gimp_verbesserung.flv" />

</body>
</html>

Der Tag wird nur verarbeitet, wenn der Browser des Nutzers dies unterstützt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.